Vereinsziel

Die «Spysi» wurde 1877 gegründet mit dem Ziel (Auszug aus den Statuten von 1877, Art. 1) «... der hilfsbedürftigen Bevölkerung während der Winterszeit gesunde Nahrung zu vorteilhaftem Preis anzubieten».

Auch heute nach über 140 Jahren offeriert die "Spysi" währschafte Mittagsverpflegung während der Wintermonate von November bis Palmsonntag.

Unser Team

Alle Helferinnen und Helfer, welche die Gäste an der Kasse und im Speisesaal betreuen, arbeiten unentgeltlich. Die Finanzierung der «Spysi» wäre ohne diesen fundamentalen Beitrag unmöglich. Durch ihren persönlichen Einsatz prägen sie das ganz spezielle Erscheinungsbild der «Spysi». 
Auch Dank den vielen freiwilligen Spendern kann unser Betrieb aufrechterhalten werden.

Trägerorganisationen

Die Trägerorganisationen der Spysi sind die Vereinigten Altstadtleiste, welche die Dachorganisation der einzelnen Leiste auf der Aarehalbinsel von Bern bilden:

Kramgassleist

Leist der Untern Stadt Bern

Rathausgass-Brunngass-Leist

Kesslergass-Gesellschaft

Matte-Leist 

sowie der 

Schosshalde-Ostring-Murifeld Leist

Vorstand / Geschäftsführung

Der Vorstand besteht aus Mitgliedern der Trägerleiste und leitet die Geschäfte der «Spysi» ehrenamtlich. 

Präsident: Peter Oehrli

Kassierin und Administration: Caroline Trebing Meyerhans 

Finanzielles und Protokoll: Jürg Hagmann

Küche und Einkauf: Markus Rolli

Sponsoren und Festanlässe: Hans Jürg Haller

Wirtepatent: Vreni Kähr


Einsatzleitung Speisesaal: Peter Oehrli
Buchhaltungsstelle: Hagmann Treuhand AG 

Unsere Gäste

Lehrlinge, Studenten, Alleinstehende, Arbeitslose und Pensionierte, die eine warme Mahlzeit in gemütlicher Atmosphäre schätzen. 
Wir bedienen auch gerne weitere Gäste, welche uns eine bessere Auslastung der Infrastruktur ermöglichen und damit das Überleben der «Spysi» unterstützen. Bis heute hat sich noch keine Einschränkung des Benützerkreises aufgedrängt, da alle Besucher verpflegt werden konnten.

Unsere Geschichte - Impressionen

© Peter Studer, Bern (1967)

Unsere Geschichte - Impressionen

© Peter Studer, Bern (1967)


Unsere Geschichte - Impressionen

© Peter Studer, Bern (1967)


Pressespiegel


Reportagen